Auf die Plätze, Fertig, Los! – Die Staffel beginnt.

Vor dem Start geht es hinter den Kulissen drunter und drüber, denn die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Das Projekthandbuch muss fertig gestellt werden, die Läufer müssen ihre Reise bis ins Detail planen, das Fundraising-Team kann dank Nepal Himalaya Pavillon (für mehr Infos siehe http://www.nepal-himalaya-pavillon.de), Nepalhilfe Beilngries (siehe http://www.nepalhilfe-beilngries.de/startseite/) und zahlreichen Privatspenden von finanzieller Seite den Startschuss erteilen und das Public Relations-Team druckt fleißig Flyer und Visitenkarten. Als Wettkampfvorbereitung haben die Läufer einen Maurerworkshop gemacht, damit sie ihr Bestes geben können, wenn es darum geht die Fassung zu mauern.

Mauern1 Linda Robin

Auf der Mauer, auf der Lauer…

Und dann ist es so weit. Am 28. März begeben sich Alex und Thiemo in die Startblöcke in Zürich und sobald der Schuss ertönt machen sie sich auf dem Weg nach Kathmandu. Dort werden sie als die Erstankömmlinge mit einem Plakat zum Projektverlauf den Dorfbewohnern in Brabal erklären wie unser Konzept aussieht, mit Ihnen diskutieren und Ideen der Menschen vor Ort in die Planung aufnehmen. Gemeinsam wartet eine Menge Arbeit auf uns.

Eine knappe Woche später kommen wir in der Wechselzone an, denn die nächsten drei Läufer fangen schon an zu traben bis der Staffelstab endgültig in Brabal übergeben wird.
Sie führen die Arbeit der Startläufer fort, zusätzlich warten noch Aufgaben wie das Testen der Wasserqualität für die spätere Auslegung unserer Filter und Vorarbeiten im Bereich der Müllentsorgung.

Unterdessen beobachten die Fans in Karlsruhe das Spektakel auf Schritt und Tritt, feuern ihre Stars an und unterstützen sie aus der Ferne mit aktuellen Informationen, Updates und Organisation.

Und so geht es weiter, bis auch die letzten Mitglieder unseres Teams Ende Mai die Ziellinie in Karlsruhe überqueren.

Dann beginnt die Wettkampfanalyse… aber mehr dazu wenn es dann auch soweit ist.

Mauern2 Gruppe

Die Mauer steht. Wir hoffen, dass es vor Ort genauso gut klappt wie am Übungstag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s