Etappenbericht – wir sind gut im Rennen

DSC03130

Staffelteam in Brabal

Staffelteam 3 ist vorgestern mit einem Lastwagen in Brabal angekommen! Sie konnten endlich die letzten Materialien und vor allem die schon heiß ersehnten PE-Rohre und Tanks aus Kathmandu zum Projektort bringen. Das Einkaufen war mühsam, denn in Nepal kann man nicht einfach in einen gut sortierten Baumarkt gehen und die Einkaufsliste abhaken. Stattdessen klapperte Team 3 mit Unterstützung durch unsere Projektpartner von sunaulo sansar unzählige Kleinhändler ab, um alle Materialien zusammenzutragen.

Beim Abladen des Lasters entdeckten wir noch lebendige Waren für die Dorfbewohner in unseren Tanks:

Auch Team 4 ist bereits im Rennen: Der letzte Staffelläufer ist auf seiner Strecke auch schon in Kathmandu angekommen. Dort wird er einen kurzen Zwischenstopp einlegen um die Behälter für die Wasserproben am Labor abholen. Diese benötigen wir zur Auslegung des Filters. Der letzte Staffelstab soll noch in dieser Woche in Brabal übergeben werden.

Bis dahin arbeiten die Teams 1,2 und 3 mit den Dorfbewohnern weiter. Die ersten Belastungsproben haben Leitungen, Tanks und Fittings erfolgreich überstanden und so konnten in den letzten zwei Tagen schon viele Rohrleitungen auf den Berg transportiert und ausgelegt werden. Auch die ersten Wassertanks wurden vorbereitet und an ihren Platz gebracht. Dabei staunen wir täglich darüber, welche schweren Lasten die Nepalesen tragen können. Ohne ihre Hilfe könnten wir die 100m langen PE-Rohre niemals den steilen Hang hinauf transportieren.

IMG-20160419-WA0009

Wasser marsch, Schwimmschieber hoch – das Prinzip funktioniert

DSC03139

Die Dorfbewohner begutachten die neuen Wassertanks

Abseits der Arbeit haben insbesondere die Einkäufe von Team 3 die Stimmung deutlich gehoben. Allerdings sind die Nutellavorräte bereits knapp. Unser Motto muss daher lauten:

DAAL BHAT POWER – 24 HOURS!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s